Freitag, 29. Januar 2010

Kaffe Fassett Mystery Quilt 2010 - Monat 1 (2.Teil)



Endlich habe ich es geschafft, mein Nähzimmer fertig umzuräumen und auszumisten. Auf dem Nähtisch stehen jetzt nur noch meine Huskystar C20 und meine Huskylock 936 und neben den Maschinen ist viel Platz für meine vier (!!!) Schneidematten, von deren tatsächlichen Anzahl ich doch überrascht war. Das erste Projekt an meinem neugestalteten Arbeitsplatz war es nun endlich den ersten Monat des Kaffe Fassett Quilts fertig zu nähen, wo doch Monat 2 spätestens nächste Woche bei mir ankommen sollte.




So sieht meine persönliche Zusammenstellung der Stoffstreifen aus. Ich habe auf das empfohlene Zusammenstecken der Streifen verzichtet, denn ich finde, dass Nadeln einen gleichmäßigen Nähfluss behindern.

Fertig!

Gebügelt habe ich aber noch nicht. Ich bevorzuge es eigentlich, die Nahtzugaben zu einer Seite hin zu bügeln, anstatt sie, wie in der Anleitung empfohlen, auseinander zu bügeln. So werde ich abwarten bis die Streifensets weiterverarbeitet werden.

Kommentare:

  1. Toll! Super! Ich finde Kaffee Fasset so megamäßig toll. Wo machst du denn dieses Quilt-nähen mit? Der Quilt wird sicher unbeschreiblich schön.
    Ich bügel übrigens bei meinen Patchworksachen immer in eine Seite und nicht auseinander!!!
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  2. Der Kaffe Fassett Quilt wird von Quiltzauberei.de angeboten. Das ist mein erster Mystery und auch der erste mit Fassettstoffen. Im Moment warte ich sehnsüchtig auf das Februarpaket.

    AntwortenLöschen