Samstag, 20. Juni 2009

Tja, ist schon ein bisschen her....


Der letzte Eintrag ist ja schon ein paar Monate her. Aber ich habe es einfach nicht früher geschafft. Mittlerweile habe ich alle roten Stoffe auf die richtige Grösse zugeschnitten, sortiert, gestapelt und in Viertelkreisbögen auseinandergeschnitten, neu sortiert, nummeriert und fein säuberlich in eine Kiste gepackt


Und dort haben sie ertsmal gelegen und gelegen und gelegen.....


....bis letzte Woche. Dann habe ich angefangen die Einzelteile wieder zusammen zu nähen. Erst hab ich es mit dem Curve Master Presserfoot probiert. Das hat aber nicht so gut funktioniert. Wahrscheinlich, weil es keine gleichmässigen Kreisbögen sind. Der normale Nähmaschinenfuss war auch keine gute Wahl. Dann versuchte ich mein Glück mit meinem schmalen Reissverschlussfüsschen und das klappte super!


Und schon hatte ich einen Haufen Blocks fertig!
Sind zwar noch nicht alle - 20 Blöcke liegen noch wartend neben der Nämaschine - aber 2/3 der ersten Näharbeit ist erledigt.




Dann nur noch auseinanderschnipseln.....
einzelnen Block umdrehen...


mit dem wooden iron auf der linken Seite die Nahtzugaben flach drücken...



umdrehen und nochmal von der rechten Seite die Nähte flachdrücken...
und nach einiger Zeit war ein Stapel Blöcke fertig, um nochmal mit viel Dampf gebügelt zu werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen